Mautstelle Folge I / die Autobahnerfinder

Wochenende, und es geht raus ins “Grüne”. Schon seit einigen Tagen laufen die Planungen für ein Wochenende mit Freunden. Timo und Chris sind nicht da Ibrahim verplant und so scheint es, als werde ich alleine mit den Mädels den Samstagabend und den Sonntag verbringen. Alle sind in Party Stimmung. Ich für meinen Teil freu mich vor allem, dass erste Mal mit dem Dreirad auf den Highway zu kommen. Noch ist der Motor kaum eingefahren, aber so ein paar Kilometer Autobahn können nicht schaden denke ich mir.

Wir sind auf dem Weg zu Natalie. Ich folge Yuki, die mit dem Chrysler 300C durch die Stadt brennt, als wolle sie mich abhängen. Ganz gelinkt ihre das nicht, obwohl ich versuche, meinen neuen Motor zu schönen, muss ich doch manchmal ganz schön am Gas drehen und den Seitenwagen um die Ecken ein wenig fliegen lassen. So stehen wir auch schon bald mit 2 Autos und dem Gespann bei Natalie. Ihre Freude ist groß, als sie das Gespann sieht, will sofort bei mir im Seitenwagen mit fahren. Ich bin mir nicht sicher ob es eine gute Idee ist das Ding Dang Dong gleich mit zeige Passagieren über die Autobahn zu jagen und so vertröste ich sie auf morgen. Bevor wir die erste Mautstelle erreichen stecken wir im Stau und Nat nutzt die Chance nun doch vom Auto zu mir zu wechseln. Ich kann ihrem frechen Lachen den Wunsch nicht abschlagen und reiche ihr den zweiten Helm…

Wir haben Spaß, lachen und rollen an die Mautstelle. Das Fenster geht auf und ein Schwall chinesischer Worte prasselt auf mich nieder. Keine Ahnung was die will denke ich. Auf jeden Fall kein Geld und die Schranke bleibt zu. Ich schaue Nat an, die anfängt zu übersetzen, “Dirk, sie will wissen, ob du je auf der Autobahn warst und ob du schon mal schnell gefahren bist”. Ich muss lachen schau zunächst die Schranken-Aufseherin, dann Natalia an und die Antwort liegt auf der Zungen. “Du kannst ihr ausrichten, NATÜRLICH war ich schon mal auf der Autobahn” Zeige mit dem Finger auf meine Deutschlandflagge am Seitenwagen und fahre fort. “WIR DEUTSCHEN haben ja schließlich die Autobahn erfunden, 1932 von Cologne and Bonn, eröffnet von  Konrad Adenauer Lord Mayor of Cologne”. Nat lacht und ich kann es mir fast auch nicht verkneifen, aber es scheint Eindruck zu machen und die Schranke ist auf und schon sind wir auf der Autobahn.

One thought on “Mautstelle Folge I / die Autobahnerfinder”

  1. Pingback: on the way

Comments are closed.